Legal Counsel / Unternehmensjurist (m/w/d) in moderner NGO (Schwerpunkte Vertragsrecht, Gemeinnützigkeitsrecht)

  • ProVeg International
  • Berlin, Germany or remote
  • Jun 03, 2021
Full time Legal

Job Description

Wir suchen einen Legal Counsel / Unternehmensjuristen (m/w/d), der alle rechtlichen Aspekte unserer Organisation beaufsichtigt. ProVeg e.V. ist die größte Körperschaft des in neun Ländern auf vier Kontinenten vertretenen ProVeg-Netzwerks und umfasst die meisten Abteilungen von ProVeg. Die Aufgabe wird sich hauptsächlich auf die nationalen und internationalen Aktivitäten von ProVeg e.V. selbst konzentrieren, aber der/die erfolgreiche Kandidat*in könnte auch mit Managern und Anwält*innen in Bezug auf rechtliche Angelegenheiten der anderen ProVeg-Körperschaften unterstützen. Die Hauptaufgaben bestehen in der Sicherstellung der rechtlichen Compliance (in Bereichen wie Gemeinnützigkeits- und Datenschutzrecht), der Vertragsgestaltung, dem Markenmanagement und der Kommunikation mit externen Anwält*innen.

Job Details

Berichtet an: Geschäftsführer ProVeg.e.V.
Arbeitsort: Berlin
Wochenstunden: 40h pro Woche
Vertragsdetails: Zwei Jahre, mit Möglichkeit der Verlängerung

Aufgabenbereiche

  • Rechtliche Beratung der Geschäftsführung und Abteilungen. Zu den rechtlichen Schwerpunkten der Position zählt das Vertragsrecht und Gemeinnützigkeitsrecht.   
  • Aufbau und Koordination eines Netzwerks von externen Anwält*innen. ProVeg setzt je nach Aufgabenstellung, Rechtsgebiet und internen Kapazitäten externe Spezialisten ein. Als Legal Counsel / Unternehmensjurist haben Sie einen großen Ermessensspielraum bei der Entscheidung, wann Sie externe Anwält*innen hinzuziehen.
  • Sicherstellung der Compliance und Vorbeugung/Entschärfung von Risiken (durch Überwachung des Tagesgeschäfts, Kommunikation mit den Führungskräften und Anweisung der ProVeg-Mitarbeiter*innen).

Qualifikationen

Erforderlich:

  • erste Berufserfahrung, idealerweise in einem Unternehmen und/oder einer Non-Profit-Organisation in Deutschland.
  • Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium (LL.M. oder 1. Staatsexamen).
  • Sehr gute Kenntnisse des deutschen Steuer- und Vertragsrechts und die Fähigkeit zur Vertragsgestaltung in unterschiedlichsten Kontexten.
  • Gute Kenntnisse des Gemeinnützigkeitsrechts.
  • Gutes Verständnis des deutschen Gesellschafts- und Vereinsrechts.
  • Zumindest ein gewisses Verständnis des Datenschutzrechts und die Fähigkeit, effektiv mit unserem externen Datenschutzbeauftragten zusammenzuarbeiten.
  • Grundverständnis für das Markenrecht und die Fähigkeit, effektiv mit externen Anwält*innen zusammenzuarbeiten.
  • Hervorragende mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache.
  • Durchsetzungsfähige, überzeugende, aber auch kooperative und lösungsorientierte Arbeitsweise.
  • Fundiertes Urteilsvermögen und die Fähigkeit, komplexe Situationen und Informationen zu analysieren.
  • Ein hohes Maß an Berufsethik, Integrität und Verantwortungsbewusstsein.
  • Übereinstimmung mit der Philosophie von ProVeg.


Bevorzugt:

  • Ein zusätzlicher Abschluss in internationalem Recht ist von Vorteil.
  • Mehrjährige postgraduale Berufserfahrung, idealerweise in einer Non-Profit-Organisation in Deutschland.
  • Praktische Erfahrung entweder in einer auf Non-Profit-Recht spezialisierten Anwaltskanzlei oder in einer mit ProVeg vergleichbaren Organisation.
  • Erfahrung im Lebensmittel- oder Tierschutzbereich.
  • Erfahrung im Umgang mit Tools wie G-Suite und Wrike.

Vorteile einer Zusammenarbeit mit uns

  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbstständigkeit.
  • Die Chance, die Rechtsabteilung einer internationalen Organisation mitzugestalten und weiterzuentwickeln.
  • Ein starker organisatorischer Schwerpunkt auf der persönlichen Entwicklung mit einem ausgewiesenen Ausbildungsbudget.
  • Flexible Arbeitszeiten und ein hohes Maß an Flexibilität durch den Arbeitgeber.
  • Hohe Work-Life-Balance.
  • Möglichkeit, aus dem Home Office zu arbeiten.
  • Und last but not least: Werden Sie Teil eines tollen Teams und arbeiten sie mit uns für die Verwirklichung einer Welt, in der alle leckeres und gesundes Essen wählen, welches gut für alle Menschen, Tiere und unseren Planeten ist. 

Wann?

Bewerbungsfrist: offen bis zur Besetzung
Vertragsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Weitere Informationen

Übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Referenzen) bitte ausschließlich über das Bewerbungsformular.
 
Die weiteren Schritte im Bewerbungsprozess beinhalten:

  1. Generelles Online-Assessment
  2. Telefonisches Bewerbungsgespräch mit HR
  3. Job-spezifische Online-Probeaufgaben
  4. Online Bewerbungsgespräch mit HR und der Geschäftsführung